Firmenchronik - Rückblick - Impressionen

    
Im Januar 1970 gründeten Manfred und Inge Schuldes
die Firma Schuldes Spedition GmbH und nahmen ihre Geschäfte mit einem LKW auf.
 
1977 wurde mit den Bauarbeiten für eine eigene Lagerhalle und Büroräume in Alsbach begonnen.
Im Januar 1979 wurde schließlich der Geschäftsbetrieb von Pfungstadt nach Alsbach verlegt. 
 
 
Zwischenzeitlich wurden sechs Fernverkehrszüge eingesetzt und drei Kleintransporter.  

In der neuen Lagerhalle wurde ein Umschlagslager von 800 qm eingerichtet.
Durch diese Entwicklung wurden weitere Verlader im Bereich der Medienlogistik gewonnen.

Zum 1. Januar 1980 begann Gerhard Schuldes im elterlichen Betrieb seine Ausbildung zum Speditionskaufmann.
Am 1. Juli 1985 beendete auch der zweite Sohn, Manfred Schuldes jun., erfolgreich seine Ausbildung.
Gemeinsam mit Manfred Schuldes sen., bilden sie die heutige Geschäftsführung.  
 
Im Mai 1999 wurde eine zweite Lagerhalle auf dem Betriebsgelände mit 1.000 qm Lagerfläche in Betrieb genommen. 

Des Weiteren wurde ein LKW-Waschplatz
 
      
  
sowie eine Tankstelle gebaut und in Betrieb genommen.
 
 
Kontinuierliches Wachstum und bodenständige Geschäftsführung ermöglichte,
dass sich der Fuhrpark auf heute 27 eigene Fahrzeuge vergrößerte.
 
Vom 17. Mai 2008 beginnend bis Mitte 2010 wurde eine neue Werkstatt mit Verwaltungstrakt errichtet.
Diese ermöglicht uns nun, den technischen Anforderungen nicht nur nachzukommen, sondern auch neue Maßstäbe zu setzen, die weit über den gesetzlichen Anforderungen des TÜV liegen.

Der eigene Bremsenprüfstand ermöglicht uns eine noch schnellere Erkennung von etwaigen technischen Mängeln.
4x im Jahr werden unsere Fahrzeuge auf Herz und Nieren geprüft.
Eine Rüttelplatte dient der Überprüfung der Radlager und Buchsen,
die 12m lange Grube ermöglicht eine lückenlose Kontrolle des gesamten Fahrzeugs.

Mit dem Bau der Werkstatt ist es uns nun möglich,
auch im Bereich der Unfallverhütungsmaßnahmen,
einen großen Schritt nach Vorne zu machen.
 
 
Quelle: maps.google.de
 
Im 1.Stock des Gebäudes haben wir Sozialräume und unser neues Schulungszentrum eingerichtet.
Hier finden regelmäßig die Weiterbildungen gem. BKrFQG statt.
 
Die dritte Generation wächst heran...
Christopher Schuldes (23) gewann mit seiner Bachelorarbeit "Berufskraftfahrermangel Ursachen - Auswirkung - Prävention" einen der Thesis Awards 2011 der Bundesvereinigung Logistik e.V. und wurde in Berlin ausgezeichnet.
Er war auch der erste Absolvent des Unternehmens an der Dualen Hochschule in Mannheim für Spedition, Transport und Logistik.

Regelmäßig bewerten wir unsere produzierte Dienstleistung mit offenen Augen und Ohren.
Gemeinsam mit unseren Kunden fördern und entwickeln wir innovative Ideen und Konzepte.
Diese Vorgehensweise ermöglicht es, den Qualitätsstandard gleich bleibend hoch zu halten.
zurück
weiter


Schuldes Spedition GmbH, Sandwiesenstraße 22, D-64665 Alsbach/Sandwiese, info@schuldes.de Impressum